Materialien - Professor Dr. Dietrich Murswiek

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Materialien

Praxis > Eurokrise



Materialien zu den Verfassungsprozessen gegen die "Euro-Rettung" und gegen die Kompetenzüberschreitungen der EZB

Die Klageschrift und weitere Schriftsätze in dem Verfassungsbeschwerdeverfahren von Peter Gauweiler, vertreten durch Dietrich Murswiek,

  • gegen das QE-Anleihenankaufprogramm der EZB (EAPP)


finden Sie hier.

Zum aktuellen Stand des Verfahrens: Hoch gestapelt, von Wolfgang Janisch, SZ.de 31.7.2017


Die Klageschriften und weitere Schriftsätze in den Verfassungsbeschwerdeverfahren von Peter Gauweiler, vertreten durch Dietrich Murswiek,

  • gegen den ESM

  • gegen die Staatsanleihenkäufe der EZB (OMT-Programm)

  • gegen den vorläufigen Euro-"Rettungsschirm"


sind in folgendem Buch veröffentlicht:

Die Eurokrise vor dem Bundesverfassungsgericht. „Euro-Rettungsschirm", Europäischer Stabilitätsmechanismus und Rettungsmaßnahmen der EZB. Dokumentation der Schriftsätze und systematische Einführung. Nomos Verlag Baden-Baden 2016

Die Klageschriften und weitere Schriftsätze in den Organstreitverfahren von Peter Gauweiler, vertreten durch Dietrich Murswiek,

  • gegen die Verletzung von Abgeordnetenrechten im Zusammenhang mit dem ESM und dem ESM-Finanzierungsgesetz (verfassungswidriges Gesetzgebungsverfahren / Vorenthaltung von Informationen)


finden Sie hier.



Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 7.9.2011 (vorläufiger "Rettungsschirm")

Dazu Kommentare von Dietrich Murswiek:


Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 12.9.2012 (ESM-Eilverfahren)

Dazu Kommentare von Dietrich Murswiek:


Beschluss des Bundesverfassungsgerichts vom 14.1.2014 (OMT-Staatsanleihenkäufe der EZB - Vorabentscheidungsersuchen)

Dazu Kommentare von Dietrich Murswiek:

  • Verfassungsrichter dulden die Kompetenzanmaßung der EZB nicht. Das Bundesverfassungsgericht erklärt das Staatsanleihenkaufprogramm der Europäischen Zentralbank für rechtswidrig, in: Der Hauptstadtbrief 120 (2014), S. 26-29. Artikel (html) oder ganzes Heft im Print-Format (pdf)

  • ECB, ECJ, Democracy, and the Federal Constitutional Court: Notes on the Federal Constitutional Court’s Referral Order from 14 January 2014, in: German Law Journal 15 (2014), No. 2, pp. 147-165

  • Das OMT-Programm als Ausdruck expertokratischer Kompetenzanmaßung: Zum EZB-Vorlagebeschluss des Bundesverfassungsgerichts und seinen Folgen, in:  ifo Schnelldienst 6/2014, S. 8-12

  • EZB, EuGH, Demokratie und das Bundesverfassungsgericht. Anmerkungen zum Vorlagebeschluss des Bundesverfassungsgerichts vom 14.1.2014, in: studere. Rechtszeitschrift der Universität Potsdam, Frühling-Sommer 2014, S. 4-12


Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 18.3.2014 (ESM-Hauptsache)

Dazu Kommentare von Dietrich Murswiek:

  • Der Euro-Rettungsschirm in Karlsruhe: Zähmung eines Monsters, in: Der Hauptstadtbrief 121 (2014), S. 68-72. Artikel (html) oder ganzes Heft im Print-Format (pdf)


Schlussanträge des Generalanwalts Pedro Cruz Villalón vom 14.1.2014 - Rs. C-62/14 - Gauweiler u.a. (OMT-Staatsanleihenkaufprogramm der EZB)

Dazu Kommentar von Dietrich Murswiek:

  • Das Eigentor des Generalanwalts. Das Ende des OMT-Programms, in: FAZ v. 29.1.2015, S. 18



Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 16.6.2015 -
Rs. C-62/14 - Gauweiler u.a. (OMT-Staatsanleihenkaufprogramm der EZB)

Dazu Kommentar von Dietrich Murswiek:

  • Provokation für Karlsruhe [zum OMT-Urteil des EuGH], in: Der Hauptstadtbrief 130 (2015), S. 22-26: Artikel (html) oder ganzes Heft im Print-Format



Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 21.6.2016 - 2 BvR 2728 u.a. (OMT-Urteil)

Dazu Kommentar von Dietrich Murswiek:

  • Die EU kann machen, was sie will – Karlsruhe wird sie nicht daran hindern. Das Bundesverfassungsgericht weist die Klagen gegen das OMT-Staatsanleihenkaufprogramm der Europäischen Zentralbank zurück. Ein Kommentar, in: Der Hauptstadtbrief 137 (2016), 1.7.2016, S. 24-25: Artikel (html) oder ganzes Heft im Print-Format



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü